Reisespuren 2

July 25, 2013  •  1 Kommentar

Die Reise in die Bretagne geht weiter - das finis terrae hat uns in seinen Bann gezogen. Rauh und auch lustig und lieblich, alles zugleich, wo gibt es das sonst. Wir haben uns mehr oder weniger darauf konzentriert, die Bretonische Küste zu umrunden und trotzdem im Land dahinter die größte Ruhe gefunden.

Zum Beispiel in Pont Aven, wo schon Gaugin mit seiner Malschule zur Geschichtsschreibung beigetragen hat. Das Licht hier - unbeschreiblich, vor allem an den Ufern des Aven und im Blois d' amour. Ein paar Bilder sind jedenfalls wieder entstanden. Ob mich die Muse geküsst hat, wer weiß?

Fotos


Kommentare

1.alex(nicht registriert)
schöne spuren - entdecke neuland!
Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

Archiv
Januar Februar März April Mai (2) Juni (1) Juli (4) August (2) September (1) Oktober November Dezember (1)
Januar (1) Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai (1) Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai (1) Juni Juli August September Oktober November Dezember